Michael Merfort

Michael Merforts Erfolgsstory

Kundenorientierung

Michael Merfort stieß 2001 zu Hess Automotive, damals als junger Auszubildender, direkt nach dem Schulabschluss. Er ist praktisch im Unternehmen groß geworden. „Die Herausforderung und Leitung, die ich hier im Unternehmen durch meine Vorgesetzten und damals auch durch Herrn Hans-Otto Hess erfahren habe, hat einen entscheidenden Unterschied für mich gemacht.

Die ständige berufliche Weiterentwicklung im Unternehmen hat mich letztendlich auch dazu befähigt, etwas nachhaltig zu bewegen, Organisation und Arbeitsabläufe zu verbessern und zu verändern und das ist es auch, was mir wirklich Spaß macht.“ Nach der Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann sammelte er einige Jahre Erfahrung im Produktmanagement.

Später absolvierte er erfolgreich den Weiterbildungslehrgang zum Manager Fahrzeugteile beim Gesamtverband Autoteile-Handel, um dann in den Vertriebs-Innendienst zu wechseln und schließlich 2017 die Abteilungsleitung des Kundenservice-Centers zu übernehmen. Michael sieht seine wichtigste Aufgabe darin, die Zufriedenheit unserer Kunden zu steigern.

Michael ist ein Beispiel für die Kultur der Hess Automotive, ein Beispiel für die vielen Menschen, die das Unternehmen jeden Tag mit ihren guten Ideen und Engagement weiterbringen. „Für mich ist Hess Automotive wie ein Fußballverein. Wenn wir erfolgreich sind, freue ich mich mit und wenn wir nicht ganz vorne spielen, leide ich. Es macht mich stolz, das doppelte H-Logo auf der Jacke zu tragen. Das macht auch Identität aus, wir sind hier wirklich ein Stück weit Familie.“

Zur nächsten Erfolgsstory