HESS Automotive
Dienstag, 16. November 2021

Im Rahmen der HESS Automotive Strategie trennt sich Hess vom Turbospezialisten

Im Rahmen der Umsetzung der HESS Automotive Strategie trennt sich Hess vom Turbospezialisten-Geschäft. Motair wird an die bilstein Group veräussert. Hess fokussiert sich konsequent auf das Großhandelsgeschäft mit PKW-Ersatzteilen und schliesst zum Ende November die vollständige Integration der erst vor 7 Monaten erworbenen Werthenbach Autoteile GmbH mit ihren 8 Standorten erfolgreich ab.

Mit der bilsteingroup aus Ennepetal konnte nun ein strategischer Käufer für die Motair Turbolader GmbH gefunden werden. „Es freut uns sehr, dass wir für dieses Spezialgeschäft eine gute Lösung finden konnten, mit der sichergestellt ist, dass die 50-jährige Erfolgsgeschichte der Motair auch weiter fortgeschrieben werden kann“ erklärt Philipp Hess. „Wir können uns so stärker auf unser Kerngeschäft konzentrieren“.

Hier geht’s zur Pressemeldung

Mobilgerät ausrichten Diese Webseite ist auf dem Mobilgerät für die Hochkant-Ansicht optimiert. Bitte halten Sie Ihr Mobilgerät in der Portrait-Ansicht (hochkant).